Aufbau und Aufgaben


Der Dachverband der Jugendgemeinderäte e.V. ist ein Zusammenschluss der Jugendgemeinderäte aus Baden-Württemberg.

Seine Aufgabe ist die Repräsentation und Vertretung der Jugendgemeinderäte in Baden-Württemberg. Er vertritt deren Interessen gegenüber Vertretern der Landespolitik sowie der Öffentlichkeit. Im Fokus steht die Arbeit an landesweiten Projekten, wie die Änderungen der Gemeindeordnung, der Forderung nach Jugendtarifen oder die Aufnahme der Kommunalpolitik in den Gemeinschaftskundeunterricht.
Der Verein unterstützt durch halbjährige Dachverbandstreffen, einer Vereinszeitschrift und der Homepage die Vernetzung und den Erfah­rungsaustausch von Jugendgemeinderäten aus ganz Baden-Württemberg.
In Gemeinden die noch keinen Jugendgemeinderat besitzen, gibt der Dachverband eine Hilfestellung zur Gründung.

Der Dachverband besteht formal aus drei Organen. Erster und zweiter Vorsitzender, sowie ein Kassierer bilden den Vorstand. Diesem beratend zur Seite stehen bis zu drei Beiräte.
Jährlich treffen sich Vertreter aus Jugendgemeinderäten zur Mitgliederversammlung, die das oberste Vereinsorgan bildet. Neben den Wahlen von Vorstand und Beirat wird hier über die inhaltliche Agenda des Dachverbands entschieden. 

Für weitere Informationen: Hier die Vereinssatzung des DV JGR BW