Gib hier deine Überschrift ein

Willkommen! 
Dies ist der Newsfeed des Projektes 
"Jugendgemeinderäte 4.0".

Hier halten wir dich regelmäßig auf dem aktuellsten Stand der Dinge.
Bekanntmachungen, Pressemitteilungen und Kurznachrichten sind hier zu finden.

 

Vernetzt euch auf unsere Kosten!

 

Der Dachverband der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg e.V. sponsert Veranstaltungen von drei ausgewählten Kommunen.

Warum? Ganz einfach, das Sozialministerium hat uns Gelder zur Verfügung gestellt, die dazu dienen sollen, dass sich Jugendgemeinderäte und Schulen besser untereinander vernetzen. Ihr wollt noch mehr? Dann ladet auch Vereine und Organisationen zu eurer Veranstaltung ein!

Die Kosten für eure Pizza und nicht-alkoholische Getränke sowie einen Live Act (bspw. eine Band) könnt ihr anschließend bei uns einreichen.

Belege bis zu einer Höhe von 450Euro übernehmen wir gerne für Euer Meet & Greet 

 

Im Gegenzug sendet Ihr uns fünf Fotos der Veranstaltung und einen halbseitigen Text, der folgende Fragen beantwortet:

 

  • Wie habt ihr eingeladen?
  • Wen habt ihr eingeladen?
  • Wohin habt ihr eingeladen?
  • Was für ein Rahmenprogramm wurde angeboten?
  • Wie bleibt ihr mit euren Gästen langfristig in Kontakt (What´s App, Newsletter …)?
  • Welche Anliegen/Themen einen euch mit euren Gästen?

Bittet bekundet euer Interesse formlos per Mail an schmitt@jugendstiftung.de und werdet Projektpartner bei JGR 4.0

  • Der Vorstand des Dachverbands traf sich vom 17.-19.01.2020 in der Jugendherberge Tübingen um die Wissensdatenbank zu planen. In der Woche zuvor hatten sich 67 Jugendgemeinderäte an einer Onlineumfrage zum Aufbau einer Wissensdatenbank beteiligt und somit eine Grundlage für das Arbeitstreffen geschaffen.
  • Am 16.01.2020 empfing uns Frau Schneider von der freien Hochschule Stuttgart und zeigte uns potentielle Arbeitsräume für den Jugendkongress in der nähe von der Jugendherberge International.

  • Um den Abschlusskongress zu planen trafen sich der Dachverband und der LSBR am 30. November 2019 zum dritten mal in diesem Jahr.

  • Die Ausbildung zum Jugendbeteiligungsprofi hat vom 20.-22.September 2019 stattgefunden.

Menü schließen