Ausbildung Jugendbotschafter (m/w/d)

Ausbildung Jugendbotschafter (m/w/d)

Werde Profi im Bereich der Jugendbeteiligung und stärke mit uns den §41 a der Gemeindeordnung!

Um was geht es?

Der Dachverband der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg e.V. befindet sich derzeit in der Ausführung des landesweiten und zukunftsblickenden Projektes „Jugendgemeinderat 4.0”. Gemeinsam mit dem Landesministerium für Soziales und Integration BW* und dem Landesschülerbeirat Baden-Württemberg, welcher die Interessenvertretung der Schülerinnen und Schüler im Ländle bildet, möchten wir Jugendbeteiligung stärken und beispielshafte Strukturen erarbeiten. Ein wichtiger Bestandteil des Projektes ist die Ausbildung von Jugendbotschaftern. Ziel dieser Ausbildung soll die nachhaltige Beratung zum Thema Beteiligung von Kommunen, Vereinen und Schulen sein.

Was dich erwartet:

Gemeinsam möchten wir mit Dir an einem Wochenende Deine Kompetenzen in den Bereichen der Rhetorik, der Öffentlichkeitsarbeit sowie der Projektarbeit stärken und Dir Werkzeuge an die Hand geben, um Beratungen durchführen zu können und somit Beteiligung zu stärken!

Deine Qualifikationen

– unsere Anforderungen:

Für die Ausbildung zum Jugendbotschafterer benötigst Du nur ein paar Rahmenanforderungen, die wir im Vorhinein festgelegt haben.

– Du bist zwischen 14 und 21 Jahre alt

– Du hast Interesse an politischer Arbeit

– Du möchtest mit uns Jugendbeteiligung in Baden-Württemberg stärken

Haben wir Dein Interesse wecken können?

Dann melde dich mit folgendem Formular für das Jugendbotschafter Seminar.

Du bekommst, sobald das nächste Jugendbotschafter Seminar mit dem neuen Vorstand geplant wird, direkt über Zeitpunkt und Ort Bescheid.

Wir freuen uns über Deine Anmeldung!

    *Das Projekt „Jugendgemeinderäte 4.0” wird vom

    Landesministerium für Soziales und IntegraNon BW

    finanziell gefördert.

    Schreibe einen Kommentar

    Menü schließen

    Huhu, dass erste Mal hier? Macht nichts, hier gehts direkt zu ein paar

    X