Wir sind Unterstützerorganisation des Bündnisses „alt.genug“

Wir sind Unterstützerorganisation des Bündnisses „alt.genug“

Jugendliche in Baden-Württemberg haben seit 2014 das Recht, bei Kommunalwahlen wählen zu dürfen. Bei den Landtagswahlen bleibt ihnen dieses Recht verwehrt.

Im Bündnis ,,alt.genug” haben sich verschiedene Landesorganisationen der Kinder- und Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit und der politischen Jugend zusammengeschlossen, um ihr gemeinsames Ziel voranzutreiben: die Absenkung des Wahlalters bei Landtagswahlen in Baden-Württemberg auf 16 Jahre. Bei der Landtagswahl 2026 sollen alle Jugendlichen ab 16 Jahren mitbestimmen dürfen, wer in Baden-Württemberg regiert.

 

Da der Dachverband der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg dieses Vorhaben für gut heißt, sind wir Unterstützerorganisation.

 

Ihr möchtet mehr Informationen zum Bündnis ,,alt.genug”:

In den sozialen Medien findet ihr unter dem Hashtag #alt_genug weitere Informationen sowie unter der Homepage des Bündnisses https://www.waehlen-mit-16.jetzt/

 

 

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen