You are currently viewing Einladung zum Kinderforum „Krisenfeste Kinderbeteiligung“

Einladung zum Kinderforum „Krisenfeste Kinderbeteiligung“

des Dachverbands der Jugendgemeinderäte BW e.V.

Liebe Eltern, liebe Schulleiter*innen, Lehrer*innen, liebe Sportvereine, liebe Musikschulen, liebe Vereine und Organisationen aus Schwäbisch Gmünd,

der Landtag von Baden-Württemberg hat den Dachverband der Jugendgemeinderäte BW e. V. beauftragt, begleitend zur Arbeit der Enquetekommission „Krisenfeste Gesellschaft“ eine Kinderbeteiligung durchzuführen.

Um unser Land für die Zukunft noch krisenfester aufzustellen, hat der Landtag mit Beschluss vom 9. März 2022 die Enquetekommission „Krisenfeste Gesellschaft“ eingerichtet. Ziel ist es, konkrete Handlungsempfehlungen für die Politik in Baden-Württemberg zu erarbeiten, um Staat und Zivilgesellschaft besser vor krisenhaften Herausforderungen zu schützen. Begleitend hierzu sollen auch Kinder und Jugendliche ihre Meinung einbringen.

Wir laden alle 6-10-jährigen interessierten Kinder herzlich ein, am Kinderforum „Krisenfeste Kinderbeteiligung“ mitzumachen! Gemeinsam wollen wir die Meinungen und Stimmen der Kinder hörbar machen. Unter anderem geht es dabei um die Frage, wie Kinder selbst von Krisen betroffen sind, welche Informationen Kinder in Krisenzeiten benötigt und durch welches Wissen und welche Verhaltensregeln sie besser auf Krisen vorbereitet werden können. Die gesammelten Ansichten werden an die Mitglieder der Enquetekommission weitergegeben, damit die Meinung der Kinder in der Arbeit des Gremiums Beachtung findet und bei der Erarbeitung von Empfehlungen berücksichtigt wird.

Die Kinderbeteiligung am 28. Februar 2023 in Schwäbisch Gmünd wird freundlicherweise unterstützt von Herrn Oberbürgermeister Josef Arnold. 

Einladung zur Sitzung des Kinderforums „Krisenfeste Kinderbeteiligung“


Datum                     Veranstaltung                                                   Ort:_________

28.02.2023                     „Krisenfeste Kinderbeteiligung“                   Eule (Gmünder Wissenswerksatt)

10:00 – 15:00 Uhr                                                                        Nepperbergstraße 7, 73525 Schwäbisch Gmünd

Gemeinsam wollen wir mit Kindern im Alter von 6-10 Jahren herausfinden, welche Bedürfnisse sie und ihre Familien in Krisensituationen haben. Wir werden an diesem Tag zusammen für und gemeinsam mit den Kindern einen Austausch zum Thema Krisenbewältigung ermöglichen. Die Kinder sollen gemeinsam Vorschläge erarbeiten, wie Kinder zukünftig besser vor Krisen geschützt werden können, wie sie in die Bekämpfung von Krisen einbezogen werden können. Dabei soll der Ausgangspunkt jeweils die konkrete Lebenserfahrung der Kinder sein – wie erging es ihnen während der Coronapandemie? Wie erleben sie beispielsweise die Anstrengungen für die Integration von geflüchteten Kindern in ihre Klasse?

Falls für eine Teilnahme bestimmte Bedarfe erforderlich sind (z.B. rollstuhlgerechte Räume, Höranlagen, etc.), melden Sie sich bitte bei Melanie Schmitt unter melanie.schmitt@jugendgemeinderat.de.

Bitte beachten Sie: Sollten mehr Kinder Interesse am Kinderforum haben, als Plätze zur Verfügung stehen, werden wir unter allen Anmeldungen Teilnehmende auswählen, um eine möglichst breitgefächerte Zusammensetzung des Kinderforums garantieren zu können.

Bei Fragen steht Ihnen Frau Melanie Schmitt, Geschäftsführerin des Dachverbands der Jugendgemeinderäte Baden-Württemberg e.V., gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf die Unterstützung zahlreicher Kinder.

Schreibe einen Kommentar